HSG Kochertürn / Stein

SG Schozach/Bottwartal 2 - HSG Kochertürn/Stein 2

 

Endlich wieder gepunktet


Am 11.03.2017 war die zweite Damenmannschaft der HSG Kochertürn/Stein zu Gast in Beilstein bei den Handballerinnen der SG Schozach-Bottwartal. Die Aufgabe war klar – es müssen wieder Punkte eingefahren werden!

Es war jedoch gleich in der Anfangsphase zu erkennen, dass das nicht einfach wird. Das schnelle und druckvolle Spiel der gegnerischen Mannschaft erschwerte der HSG den Einstieg ins Spiel. Die Kochertürner Damen versuchten sich immer wieder an den Gegner heranzutasten – trotzdem bewahrte sich die SG Schozach-Bottwartal die Führung bis zum Halbzeitpfiff. Mit einem 13:11-Spielstand trafen die beiden Damenmannschaften in der zweiten Hälfte wieder aufeinander. Nach der Pause boten beide Mannschaften ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Aufgrund mehrerer Zeitstrafen auf Seiten der SG-Mädels, entschied sich HSG-Trainer Deniz Gölcek in der 40. Minute für eine 2-fache Manndeckung des Gegners. Von nun an zeigten die HSGler, dass sie sich diese zwei Punkte nicht mehr nehmen lassen. So gelang Sabine Schad in der 46. Spielminute der erste Führungstreffer zum 17:18. Ab diesem Zeitpunkt lag die HSG dann konstant, bis Spielende, in Führung. Letztendlich konnte durch eine gute Mannschaftsleistung – hervorzuheben ist hier aber trotzdem die überragende Franzi Frisch – ein Endspielstand von 21:25 erreicht werden und damit endlich mal wieder ein Sieg für die HSG 2 eingefahren werden.

Mädels, das war spitze. Weiter so! …Denn gewinnen ist so schön!  

Für die HSG Kochertürn/Stein 2
spielten: S. Perlik (Tor), S. Straub (Tor), S. Reistle (Tor), F. Frisch (10/4), N. Jakob, S. Schad (4), J. Hartmann, M. Jochim, V. Winzig, T. Rauh (2), D. Obertautsch, A. Straub (2), J. Schneider (3), A. Horny (4)

 

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren