HSG Kochertürn / Stein

Erkämpfter Turniersieg beim Kreissparkassen-Cup in Möglingen

Erkämpfter Turniersieg beim Kreissparkassen-Cup in Möglingen

Pessimistisch könnte man die Stimmung beschreiben, die bei der Anreise am Sonntag, 10.9. nach Möglingen unter den Spielerinnen herrschte – mussten sie doch ohne Auswechselspielerinnen antreten und hätten Kim und Sophie nicht ausgeholfen (vielen Dank an die beiden), hätten sie gar nicht antreten können.

Umso größer war dann die Freude nach dem ersten Spiel gegen den Heimverein TV Möglingen, das die Mädels mit dem sensationellen Ergebnis von 17:2 für sich verbuchen konnten. Wie im Torrausch fegten sie anschließend auch den EK Winnenden mit 13:5 vom Platz. Leider hat die Puste für den 3. Sieg in Folge nicht gereicht und so musste eine 4:7 Niederlage gegen die SG Schorndorf hingenommen werden.

Die Mädchen und die Fans konnten ihr Glück nach der Gruppenrunde gar nicht fassen, zogen sie doch aufgrund der tollen Tordifferenz ins Finale gegen die SG Weinstadt ein. Nach einer motivierenden Ansprache von Lea (die leider nicht mitspielen konnte, aber trotzdem zur Unterstützung dabei war) wurden noch ein letztes Mal alle Kräfte gesammelt. Obwohl sie nach 10 Minuten mit 2:4 hinten lagen, gaben die Mädchen nicht auf und auch die Aussicht auf den großen Pokal verlieh Flügel - sie konnten das Spiel drehen und gewannen schließlich verdient mit 5:4. Unter tosendem Applaus der begeisterten Fans konnte der Pokal von Lea entgegengenommen werden.

Mädels – wir sind stolz auf euch!

Es spielten: Chantal Billmann, Mandy Englert, Greta Hofmann, Kim Hoger, Sophie Naumenko, Tabea Wolpert und Franziska Zowada

Vorschau: Am kommenden Sonntag, 17. September starten wir bei der SG Heuchelberg (Spielort: Nordheim) in die neue Saison.

Möglingen 1

Möglingen 2

Möglingen 3

Möglingen 4

 

 

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren