HSG Kochertürn / Stein

Niederlage nach guter 1. Halbzeit

HSG Kochertürn/Stein 2 – HSG Lauffen-Neipperg 22:33 (12:15)

Mit 22:33 musste sich die HSG Kochertürn/Stein 2 am Samstagabend der HSG Lauffen-Neipperg geschlagen geben und das in der Höhe auch völlig verdient.

Aufgrund zahlreicher Ausfälle und drei Niederlagen in Folge hatte man sich keine großen Chancen gegen die drittplatzierte HSG Lauffen-Neipperg ausgerechnet. Allerdings war eines klar: es wird gekämpft bis zum Schluss.

 

Dieser Wille zeigte in der Anfangsphase auch Wirkung und die Heimmannschaft konnte sich in nur zwei Minuten mit drei Toren Vorsprung absetzen. Eine starke Abwehr machte es dem Gegner schwer ins Spiel zu kommen. Auf beiden Seiten war es relativ ausgeglichen. Bis zur 9. Minute konnte die Führung erhalten werden bis dann der Ausgleichstreffer zum 5:5 fiel. Bis zur 20. Spielminute konnten sich die Kochertürnerinnen immer wieder mit 2 oder 3 Toren absetzen und brachten den Gegner unter Druck, bis dann doch kurz vor der Halbzeit wieder die Konzentration nachließ und technische Fehler wieder überhandnahmen. Somit gelang es dem Gegner in der 24. Spielminute zum ersten Mal in Führung zu gehen. Diese Führung konnte auch weiter ausgebaut werden. Die Mannschaften verabschiedeten sich mit einem 12:15 in die wohlverdiente Pause.

Nach der Halbzeit zeigte sich das Spiel von seiner gewohnten Seite. Zwar kamen die Kochertälerinnen hoch motiviert aus der Kabine, aber an die Leistung der ersten 20 Minuten konnte leider nicht mehr angeknüpft werden. Fehlende Ausdauer machte sich im Angriff als auch in der Abwehr bemerkbar und die Konzentration ließ nach. Das Kräfteverhältnis wurde nun deutlich sichtbar. Die gegnerische Mannschaft konnte somit ungehindert ihren Vorsprung weiter ausbauen und gewann das Spiel dann doch mit einer 11-Tore-Differenz.

Am kommenden Samstag trifft die 2. Frauenmannschaft auf den SV Heilbronn. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Helmbundhalle in Neuenstadt.

Es spielten: Carola Schad, Franziska Rauh, Kristin Obertautsch (3/2), Melanie Hubmann, Anna Körner (1), Sabine Schad (5), Madita Jochim, Vanessa Winzig (6), Sabine Reiste (TW), Theresa Rauh (1), Carina Körner (4), Andrea Straub (1), Dina Obertautsch (1), Janine Weippert

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren