HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Sieg in letzter Sekunde

SG Schozach-Bottwartal 2 - HSG Kochertürn/Stein 2  24:25

Am Samstag, 20.01.2018 traf die HSG Kochertürn/Stein 2 in der Langhanshalle in Beilstein auf die SG Schozach-Bottwartal 2.

Nach dem erfolgreichen Heimspiel eine Woche zuvor, wollte die HSG auch die nächsten zwei Punkte auswärts holen. Hinzu kam, dass die Mädels Trainer Deniz Gölcek ein Sieg als Geburtstagsgeschenk machen wollten. Die Motivation war also hoch.

So gelang der HSG das erste Tor in der Partie. Doch Schozach-Bottwartal agierte auf Augenhöhe und machte es der HSG schwer sich abzusetzen. Erst in der 27. Minute konnte die HSG den Vorsprung auf drei Tore ausbauen. Durch technische Fehler und unkonzentriertes Spielen schwand der Vorsprung leider wieder und die HSG ging mit einem 9:10 in die Halbzeitpause.

Die Damen der SG Schozach-Bottwartal 2 kamen wach und motiviert zurück aufs Spielfeld und nutzten Abwehrfehler der Gastmannschaft aus. Durch zwei Hinausstellungen gleich in der Anfangsphase gelang der SG die Führung mit 17:15. Doch die HSG ließ die Köpfe nicht hängen und kämpfte sich wieder heran und übernahm sogar in der 55 Minute die Führung mit 21:24. Die SG nahm daraufhin eine Auszeit und startete mit schnellen Kontern die Aufholjagd zum 24:24.

Das Spiel in der Langhanshalle hatte den Spannungshöhepunkt erreicht und in der 59 Minute sah alles nach einem Unentschieden aus. Doch die HSG nutze nach einer Auszeit den letzten Angriff und erzielte durch Theresa Rauh 5 Sekunden vor Abpfiff den Siegestreffer zum 24:25!

Es spielten: S. Straub (Tor), S. Reistle (Tor), M. Röser, A. Körner, S. Schad, J. Hartmann, M. Jochim, V. Winzig (1), T. Rauh (4), K. Obertautsch (5/3), D. Obertautsch, L. Sattelmaier (8), A. Straub (2), C. Körner (5) 

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren