HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

HSG Herren verlieren völlig überraschend und unnötig im Piranhabecken!

So hatten sich die Jungs von Coach Habrock den Saisonstart definitiv nicht vorgestellt.🙄 Die HSG Männer verloren am gestrigen Sonntag ihr erstes Saisonspiel gegen tapfer kämpfende Piranhas der HA Neckarelz II mit 27:25 (13:11). Nachdem man nach 14 Minuten mit 8:4 im Hintertreffen lag, kämpfte man sich bis zur 22. Minute wieder auf 8:8 heran. Leider konnte man dieses Tempo nicht bis zur Halbzeit durchziehen, weshalb man beim Stand von 13:11 die Seiten tauschte. Nach einer lauten aber klaren Halbzeitansprache von Coach Habrock schwor man sich ein, endlich in der Abwehr beherzter zuzupacken und im Angriff nur noch die klaren Chancen zu suchen. Gesagt getan. Nach einem 3 Tore Lauf, ging die HSG erstmals in Führung (13:14), jedoch sollte dies leider die einzige Führung in der Partie bleiben. Man kämpfte sich zwar immer wieder auf ein Unentschieden heran, jedoch scheiterte man in den entscheidenden Momenten immer entweder am Torgestänge, am guten Gästetorwart oder am eigenen Unvermögen. Nur so sind die 7 verworfenen 7m (!!!) und die 25 vergebenen Großchancen zu erklären. Somit musste man sich am Ende völlig unnötig mit 27:25 geschlagen geben. Einziger Lichtblick war Torwart Daniel „The Viking“ Feyerabend, der die HSG trotz ihres Chancenwuchers so lange im Spiel gehalten hat! Es spielten: Daniel Feyerabend (Tor), Nico Weber (Tor); Mert Akyildiz, Tim Laubenheimer (4), Adrian Fischle (1), Michael Wagner (6), Axel Schwerdtle (2), Nico Keicher (2), Moritz Schwerdtle (2/2), Dennis Tontsch (6/2), Denis Röthel, Stefan Viel (1), Quentin Walter (1), Sven Heidemann. Betreuer: Fabian Habrock, JJ Schneider Die Mannschaft bedankt sich bei allen mitgereisten Zuschauern!👍 Abschliessend bleibt zu sagen, dass jeder Spieler sich selbstkritisch bezüglich der eigenen gezeigten Einstellung hinterfragen sollte und in der kommenden Trainingswoche Vollgas gibt!!! Die unerwartete Niederlage der Herren, machte nebenbei das rabenschwarze Wochenende der HSG perfekt. Somit verlor jede aktive Mannschaft der HSG...😨 Nächste Woche beim Heimspieltag, kann man dann aber alle Kritiker eines besseren belehren! Deswegen brauchen alle Mannschaften der HSG am Wochenende die Unterstützung der Zuschauer umso mehr. 💪 Nächsten Sonntag um 17:30 Uhr gilt es dann insbesondere für die Männer in eigener Halle gegen die SG Bad Mergentheim II ihr wahres Gesicht zu zeigen! ☝️ #Kopfhoch #immerweiter #jederAnfangistschwer#amWochenendewirdesbesser#sorryCoach #nurdieHSG #hsgks

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren