HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

HSG Kochertürn/Stein 2 unterliegt beim TSV Hardthausen

Die Damen der HSG Kochertürn/Stein 2 unterliegen im Derby gegen den TSV Hardthausen mit 16:20

Am Sonntag, den 07.10.2018 traf die HSG Kochertürn/Stein 2 in der Buchsbachtal Halle in Hardthausen auf den TSV Hardthausen.
Bereits nach 14 Sekunden konnten die Gastgeberinnen durch Linda Herkert in Führung gehen, jedoch glich die HSG kurz darauf durch ein schön herausgespieltes Tor von Carina Körner aus.
Die beiden schnellen Tore sollten jedoch erst einmal die Einzigen gewesen sein, denn bis zum 2:1 für den TSV dauerte es ganze 5 Minuten. Auf beiden Seiten stand die Abwehr recht gut, was es dem Angriff schwer machte Tore zu erzielen.
Es war die ganze Zeit ein Spiel auf Augenhöhe und so ging man mit einem Spielstand von 6:6 in die Halbzeitpause.
Für die Mädels der HSG war also alles möglich.
Jedoch kamen die Gastgeberinnen wacher aus der Halbzeit und setzten sich mit einem kleinen Vorsprung ab. So stand es 10 Minuten nach der Pause 10:7 für den TSV. Wie auch in den Spielen zuvor merkte man den Gästen die Nervosität an und so kam es zu immer mehr technischen Fehlern und Lücken in der Abwehr. Zudem wurden klare Torchancen liegengelassen und so verlor man das Spiel mit 16:20.
Fazit: Bei voller Konzentration bis zum Spielende, wäre ein Sieg durchaus möglich gewesen. Es war hauptsächlich ein Spiel auf Augenhöhe. Jedoch haben die Mädels vom TSV weniger technische Fehler gemacht, waren konzentrierter und vor allem haben sie ihre Torchancen genutzt und das Spiel daher für sich entschieden.

Es spielten: S. Drescher, J. Schenk, V. Rehn (1), L. Krieger (2), M.  Scifres, F. Mörsch, S. Schad,
M. Jochim, T. Rauh, A. Straub (3), C. Körner (4), A. Körner (2), L. Niklaus (4)

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren