HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Frauen 2 verliert viertel Spiel in Folge

Am vergangenen Samstag empfing die HSG Kochertürn/Stein 2 den TV Mosbach. Mit dem TV Mosbach gastierte ein Liganeuling in der Helmbundhalle. Jedoch war diese Mannschaft für die Mädels der HSG keine Unbekannte, da man bereits in der Vorbereitung zur letzten Saison ein Testspiel gegeneinander absolvierte.

Beide Mannschaften begannen auf Augenhöhe und so dauerte es fast 10 Minuten bis der TV Mosbach deutlich in Führung gehen konnte. In den darauf folgenden Minuten konnten die Mädels des TV Mosbach einen 5 zu 0 Lauf für sich verbuchen. Erst das Tor von Andrea Straub in der 15. Minute erlöste die HSG. Durch Unstimmigkeiten in der Abwehr gelang es dem Gegner Torerfolge der HSG im selben Atemzug wieder auszugleichen. In Folge dessen ging es mit einem Rückstand von 13:16 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit eröffnete Anna Körner mit ihrem Anschlusstreffer zum 14:16. Auch in den kommenden Minuten zeichnete sich wieder ein äußerst ausgeglichenes Spiel ab. Ein Bild das sich bis zur 43. Minute beibehielt. Mosbach zog über das 20:22 bis hin zum 20:25 davon. Doch die Mädels der HSG wollten sich nicht abspeisen lassen und entwickelten erneut Kampfgeist. So kamen sie noch einmal auf ein 27:27 heran. Insbesondere Linda Sattelmaier überzeugte hierbei mit platzierten Rückraumtreffern. Ein Gegentor und das fehlende Quäntchen Glück beim letzten Wurf sorgten für den Endstand von 27:28.

Es spielten: S. Perlik (TW), V. Hays (TW), L. Sattelmaier (8), T. Rauh (1), L. Niklaus, A. Körner (3), S. Schad (2), M. Jochim, K. Obertautsch (1), A. Jochim, C. Körner (5/1), A. Straub (5), L. Krieger (2/2), A. Scifres

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren