HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.jpg
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Zu viele technische Fehler führen zur nächsten Heimniederlage

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen die HABO Bottwar SG, stand am Samstag das nächste Heimspiel gegen den letztjährigen Drittplatzierten SV Kornwestheim auf dem Programm.
Wie bereits in der Vorwoche startete man nervös ins Spiel und konnte sich nicht zwingend im Angriff durchsetzen.
Nach diesem schleppenden Start stand es nach gespielten 13 Minuten 2:6 für die Gäste.

 

Diesen Rückstand lief man bis zur Pause in einer torarmen ersten Hälfte hinterher, so dass es beim Stande von 6:10 in die Kabinen ging.
In der Halbzeitpause nahm man sich vor, konsequenter nach vorne zu spielen und mit mehr Zug zum Tor erfolgreich zu sein.
Leider war diese zweite Hälfte geprägt von zahlreichen technischen Fehlern, die zu einfachen Ballverlusten führten und Kornwestheim in der 42. Minute beim Stand von 7:17 spielentscheidend wegziehen ließ.
In den verbleibenden 18 Minuten zeigte die Mannschaft nochmals Moral und stemmte sich gegen eine deutliche Niederlage.
Leider führten einige freie Fehlwürfe dazu, dass der Abstand nicht weiter reduziert werden konnte und das Spiel mit dem Endstand von 15:24 ausging.
In der kommenden Woche stehen gleich zwei Spiele auf dem Programm.
Am Donnerstag, den 03.10.19 reist das Team nach Strohgäu. Anwurf ist dort um 17:00 Uhr. Am Sonntag, den 06.10.19 geht es dann im nächsten Heimspiel um 18:00 Uhr gegen den SV Leonberg/Etlingen.
Über zahlreiche Unterstützung würden sich die HSG Mädels freuen.

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren