HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.jpg
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

HSG Kochertürn/Stein 2 - Bittere Niederlage in heimischer Halle

Am vergangenen Sonntag traf die zweite Frauenmannschaft der HSG Kochertürn/Stein 2 um 17.00 Uhr in der heimischen Helmbundhalle auf das Team des SG Degmarn-Oedheim. 

Nach den letzten Spielen war die Einstellung der Damen klar und man ging motiviert, dass die SG ein schlagbarer Gegner ist, ins Spiel. Trotz, dass der Gegner deutlich über dem HSG in der Tabelle stand, war man gewillt, den Sieg zu holen. 

Um den Angriff der Damen des SG von Anfang an keine Chance zu lassen, startete man mit Manndeckung, welche Clara Henninger übernahm. Doch unsere Frauen 2 fanden nicht so leicht ins Spiel und so konnte die gegnerische Mannschaft, durch ungenutze Torchancen des HSG, auf 6 Tore davonziehen. Durch zu wenig Bewegung ohne Ball konnte die SG weiter in Führung bleiben. Aber das wollte Kochertürn/Stein 2 nicht auf sich sitzen lassen und nach langsamen Einfinden in das Spiel, kämpfte man sich zurück. Die Aufholjagd begann und durch viele 2 min Strafen im Gegnerteam und die dadurch resultierenden 7m, konnte man langsam aufholen und man ging mit einem Spielstand von 12:16 für die SG in die Halbzeit. 

Die Ansagen von Trainer Christoph Bechtold in der Halbzeitpause konzentrierten sich darauf, die Mannschaft dazu anzuhalten, mehr Bewegung in den Spielfluss zu bekommen, sich mit Toren zu belohnen und zu kämpfen um die 4 Tore Rückstand aufzuholen. Man nahm sich vor an das Ende der 1. Halbzeit anzuknüpfen. So ging man motiviert in die 2. Halbzeit.

Doch die SG konnte den Abstand zu Kochertürn/Stein 2 immer weiter vergrößern, trotz starken Paraden unserer Torhüter. Der Gegner nahm die Halbzeit für sich um jeden Angriff in ein Tor zu verwandeln, was es den Frauen des HSG schwer machte. Durch Unkonzentriertheit und technischen Fehlern machte man der gegnerischen Mannschaft leichtes Spiel und gab ihnen gegen Ende viele Chancen auf Konter. So konnten die Damen des SG auf 12 Tore davonziehen. Das Spiel endete mit einer deutlichen Niederlage von 24:36.

Weiterhin gilt für unsere Damen 2 an ihrer Spielleistung zu arbeiten und weiter zu kämpfen, damit es im nächsten Spiel für den Sieg reicht. 

Das nächste Spiel der HSG Kochertürn/Stein 2 findet am Samstag, den 21.12.19 um 18.00 Uhr in der Helmbundhalle statt gegen den SV Heilbronn. 

Es spielten: Karin Pospiech (Tor), Antonia Geiger (Tor), Paulina Krei (3), Alina-Marie Scifres (1), Clara Henninger (4), Melanie Hubmann (1), Janine Weippert (1), Lisa Niklaus (4/2), Kim Jenette, Madita Jochim (1), Elisabeth Reis (4/2), Andrea Straub (2), Dina Obertautsch (3)

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren