HSG Kochertürn / Stein

HSG Kochertürn/Stein 2 - HSG Taubertal

HSG Kochertürn/Stein 2 unterliegt HSG Taubertal mit 17:19

Nach der Auftaktniederlage wollte die HSG Kochertürn/Stein 2 im Heimspiel gegen HSG Taubertal die ersten beiden Punkte holen. Der Beginn der Partie war vielversprechend: über 2:0 und 4:2 stand nach zehn Minuten ein 5:3 auf der Anzeigetafel. Nun stand die Abwehr der Taubertälerinnen stabiler, sodass die Heimmannschaft erhebliche Schwierigkeiten hatte zum Torabschluss zu kommen. Die eigenen Angriffe wurden zu langsam vorgetragen, gute Wurfpositionen blieben somit aus. Dank einer Vielzahl von Fehlpässen auf Seiten der Gäste, wurden beim Stand von 8:9 die Seiten gewechselt. Nach Wiederanpfiff erwischte die HSG Kochertürn/Stein 2 den besseren Start und lag mit 12:10 Toren in Front. Doch die HSG Taubertal zog nach und übernahm mit 3 Toren in Folge wieder die Führung. Beide Teams spielten nun auf Augenhöhe: ein enges, aber glanzloses Spiel. Nach 50 Minuten ging die HSG Kochertürn/Stein 2 dann das letzte Mal in Führung (16:15). Im Angriff agierte man ideenlos und erzielte in den folgenden neun Spielminuten kein Tor mehr, während die Gäste noch vier Mal einnetzen konnten. Das letzte Tor zum 17:19 war nur noch Ergebniskorrektur. 

Nun gilt es sich auf den TV Lauffen vorzubereiten. Um gegen den Aufsteiger aus der Bezirksklasse die ersten beiden Punkte einzufahren, muss jedoch die Angriffsleistung enorm gesteigert werden und Kampfgeist & Siegeswille zu sehen sein. 

Es spielten: S. Drescher (TW), C. Schad (1), D. Obertautsch, J. Weippert (1/1), M. Röser (4), S. Schad (3), S. Straub (TW), J. Hartmann (1), M. Jochim, V. Winzig (1), T. Rauh (2), C. Körner (3), A. Straub (1), S. Drescher

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren