HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

TSB Horkheim - HSG Kochertürn/Stein 2

HSG Kochertürn/Stein 2 verliert trotz gutem Kampfgeist

Am Samstag, 04.12.2016, spielte die HSG Kochertürn/Stein 2 gegen den TSB Horkheim. In der Stauwehrhalle wollte die HSG ihre Hinrunde mit zwei wichtigen Punkte abschließen um aus dem Tabellenkeller zu klettern. 

Das Spiel begann mit einem besseren Start der TSB, der mit einem 8:3 davonzogen. Die HSG zeigten sich von Beginn an kämpferisch und knüpfte nach dem verpassten Start jedoch schnell wieder auf 8:6 an. Leider konnte die HSG im Angriff nicht die Sicherheit ins Spiel bringen, wie man es sich gewünscht hätte und  von innerhalb weiteren fünf Minuten stand es 12:6 für den TSB. Auch eine Auszeit in dieser Phase vom kurzfristig eingesprungenen Trainer Stefan Martin brachte nicht den notwendigen Umbruch. Durch viele Fehlpässe und erfolglose Torwürfe konnte der Rückstand nicht aufgehalten werden. Sehr schade, da man ab sofort diesem Torabstand hinterherrannte. Erst ab der 18. Minute ging es wieder aufwärts und die HSG traf wieder das Tor, aber die Mädels des TSB spielte weiterhin ihr konstantes Spiel und so endete die erste Halbzeit 15:10. Auch in der zweiten Halbzeit konnte keine Beständigkeit in das Spiel der HSG gebracht werden. Der notwendige Erfolg im Angriff fehlte und so konnte sich der TSB wieder mit 22:14 absetzen. Erfreulich waren die letzten 15 Minuten der HSG, da man bis zur letzten Minute gemeinsam kämpfte und sich durch den großen Rückstand nicht entmutigen ließ. So kämpften sich die Mädels der HSG wieder Tor um Tor und mit einer sehr guten Abwehrleistung auf 26:23 bis zum Spielabpfiff heran. 

Der HSG Kochertürn/Stein 2 bleibt nun in der Winterpause genügend Zeit um die Hinrunde abzuschließen und mit erneutem Kampf in die Rückrunde zu gehen, um die abstiegsgefährdeten Plätze zu verlassen. 

Es spielten: S. Drescher (TW), S. Straub (TW), C. Schad (2), K. Sommerfeld, C. Lenz (5/4), M. Röser (4/3), S. Schad (2), M. Jochim, T. Rauh, S. Schill (3), C. Körner (1), A. Straub (4), D. Obertautsch, J. Schneider (2).

 

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren